Abdichten von Gasleitungen ohne Maueraufbruch

Undichte Gasleitungen können zu einem ernsthaften Sicherheitsrisiko werden.
Durch die Korrosion von Rohrmaterial bilden sich mit der Zeit feine Risse an der Innen- und Außenseite einer Gasleitung.
Besonders auch an den Gewindeverbindungen von Gasrohren kann es zum Entweichen von Gas kommen.
Die kleinen Lecks und Haarrisse verursachen zum einen höhere Energiekosten und zum anderen bergen sie die erhöhte Gefahr von Gasexplosionen.

Baumgartner Sanitär & Heizung aus Augsburg ist seit vielen Jahrzehnten spezialisiert auf die Abdichtung von Gasleitungen.
Über ein spezielles, modernes Verfahren übernehmen wir das Abdichten von Gasleitungen, ohne dabei Mauer oder Putz aufzubrechen.
Mit dem innovativen System R6-1 von Prodoral® gelingt es uns einfach und schnell, jeden noch so kleinen Riss in einer Gasleitung zuverlässig zu versiegeln.

Bild

Quelle: TIB Chemie

Video